Äthiopien: Mit Schafen aus der Armut

In diesem Jahr werden wir bei der Kindernothilfe voraussichtlich noch eine ganze Weile keine größeren Dienstreisen unternehmen können. Umso wertvoller sind mir die Erlebnisse aus früheren Projektbesuchen. Zum Beispiel aus meiner allerersten Reise als Vorstandsvorsitzende, die mich im Dezember 2014 nach Äthiopien führte und auf der ich lernte, was Schafe gegen Armut bewirken können… weiterlesen

Sehen und gehen! Ein Europa mit Gipsbein

„Das Fenster zum Hof“ ist ein Filmklassiker von Alfred Hitchcock. Der Fotoreporter Jeff ist wegen eines Gipsbeins handlungsunfähig. Er glaubt aber, gesehen zu haben, dass ein Nachbar von gegenüber seine Ehefrau ermordet hat. Dass er etwas gesehen hat, glaubt ihm zunächst niemand. Er sieht etwas, aber er kann nichts tun. Ohne aktiv werden zu können, nutzt ihm seine Beobachtung nichts. Das wird ihm später fast selbst zum Verhängnis. Was das mit Europa und unserem Umgang mit Geflüchteten zu tun hat? weiterlesen

Bittere Schokolade statt Fairtrade

Globale Gerechtigkeit und Fairtrade – keine Frage, das Punkmusical „Global Playerz“ nimmt sich viel vor. Mit vergnüglicher Leichtigkeit gibt das Stück Anstöße für einen bewussten Lebensstil – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Am vergangenen Wochenende hatte ich Gelegenheit, es zu sehen – gemeinsam mit Ehrenamtlichen aus ganz Deutschland, die für zwei Tage bei uns in Duisburg zu Besuch waren. weiterlesen