Schlagwort: Bildung

Weltkindertag 2020 – von alten und neuen Märchen

Es gibt Märchen, die kennt jeder. Das von Simba, dem Löwen, gehört nicht dazu. Das haben sich unsere Unterstützer vom Kindernothilfe-Arbeitskreis Wolfsburg extra zum digitalen Weltkindertag ihrer Stadt ausgedacht. Darin kommt auch das Kinderrecht auf Bildung vor. Das ist aber leider keine Selbstverständlichkeit, denn immer noch können Abermillionen Kindern nicht zur Schule gehen. Die Corona-Pandemie macht alles nur noch schlimmer. Umso mehr müssen wir dafür kämpfen, dass Bildung für die betroffenen Kinder kein Märchen bleibt. weiterlesen

Äthiopien: Mit Schafen aus der Armut

In diesem Jahr werden wir bei der Kindernothilfe voraussichtlich noch eine ganze Weile keine größeren Dienstreisen unternehmen können. Umso wertvoller sind mir die Erlebnisse aus früheren Projektbesuchen. Zum Beispiel aus meiner allerersten Reise als Vorstandsvorsitzende, die mich im Dezember 2014 nach Äthiopien führte und auf der ich lernte, was Schafe gegen Armut bewirken können… weiterlesen

Endstation Bahnhof? Prantiks Geschichte

Der Bahnhof Kamalapur ist Endstation für viele Züge in Bangladesch. Als zentraler Verkehrsknotenpunkt ist er Zielort für Züge aus allen Himmelsrichtungen. Sie transportieren täglich tausende von Menschen in die Hauptstadt Dhaka, in ihren überfüllten Abteilen, und wenn da kein Platz mehr ist, auch auf dem Dach. Auf dem Bahnhof Kamalapur steigen die Passagiere alle aus. Manche steigen um. Und manche bleiben einfach dort. Der Bahnhof Kamalapur ist manchmal auch für Menschen Endstation. So war es bei Prantik. weiterlesen

Chile: El Señor de la torta – der Tortenbäcker

„Schule? Probiert es im nächsten Jahr wieder!“ Das bekommen in Chile besonders Kinder von Migranten zu hören. Sie haben es doppelt schwer, Fuß zu fassen und ihre Rechte einzufordern. Einer, der das gut kennt, ist der, den alle nur el Señor de la torta nennen. Der Tortenbäcker ist selbst aus Peru eingewandert und hat es geschafft, seine beiden Kinder in einer Schule unterzubringen. Aber er tut noch viel mehr für die Migranten-Community… weiterlesen